Die Zukunft im Blick

Alimera Sciences entwickelt für Patienten mit chronischen Netzhauterkrankungen innovative Therapiekonzepte, die das Sehvermögen verbessern. So tragen unsere Produkte entscheidend zur Verbesserung der Lebensqualität der Patienten bei und ermöglichen es den Ärzten, echte Therapieerfolge zu erzielen.

Alimera Sciences Inc. wurde im Juni 2003 in Alpharetta, Georgia, USA gegründet und ist seit 2013 auf dem deutschen Markt mit dem Produkt ILUVIEN® vertreten. Im April 2015 wurde die Alimera Sciences Ophthalmologie GmbH in Berlin gegründet.

Das Unternehmen ist spezialisiert auf die Forschung und Entwicklung sowie die Vermarktung von biopharmazeutischen Produkten im Bereich Ophthalmologie. Momentan konzentrieren wir uns auf Netzhauterkrankungen, da hiervon in Zukunft immer mehr Menschen betroffen sein werden und die momentan verfügbaren Therapien noch keine zufriedenstellenden Behandlungserfolge erbringen.

Unser Produkt-Portfolio mit innovativen Therapieansätzen für das diabetische Makulaödem (DMÖ), den Retinalvenenverschluss (RVO) und die altersbedingte Makuladegeneration (AMD) reflektiert unsere Fokussierung auf Retinaspezialisten und deren Patienten.

Identität und Werte

Ethisches Bewusstsein und Professionalität sind unsere Leitprinzipien – zum Wohle von Patienten, Ärzten und Partnern.